zurück

Sonnige Nachmittagsstrecke

Kurz über die Route
5 h.
3.8 km
Objekte: 21
Deckschicht
99%
1%

Sie können Ihren sonnigen Nachmittag mit einem natürlichen Mineralwasser im gelben Bouquet beginnen. Hier reisen Sie zum Vytautas-Hügel, nachdem Sie das natürliche Mineralwasser Vytautas probiert haben. Nachdem Sie den Vytautas-Hügel bestiegen und den Panoramablick auf den Kurort Birštonas bewundert haben, besuchen Sie die Skulpturen für Vytautas den Großen, die Sie im Vytautas-Park finden.

Während Sie im Vytautas-Park spazieren gehen, bewegen Sie sich in Richtung des Mineralwasserpavillons "Birutės vilas". Nachdem Sie wieder zu Kräften gekommen sind, erfrischen und probieren Sie das Wasser der Quelle Birutė, das aus dem Kopf eines Fabelwesens fließt. Die nahe gelegenen Kneipp-Pfade laden zu Körperstraffungen ein. Nach den Heilverfahren setzen Sie Ihre Reise fort, indem Sie die anmutige neugotische St. Antanas-Paduvietis-Kirche. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie das Sakralmuseum Birštonas im ehemaligen Pfarrhaus.

Nach dem Besuch des Museums gehen Sie zum J. Basanavičius-Platz, wo Sie ein Denkmal sehen, das Jonas Basanavičius gewidmet ist. Auf dem Platz gibt es mehrere Cafés, in denen Sie einen Kaffee oder eine Erfrischung genießen können, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen.

Sie setzen Ihre Reise auf der Vytauto-Straße fort, die Sie zum Birštonas-Museum führt. Im Museum erfahren Sie die interessantesten Fakten über die Geschichte des Kurortes und sehen eine Reihe wertvoller historischer, künstlerischer und technischer Exponate. Darüber hinaus ist der Besuch der Museen von Birštonas kostenlos.

Nach dem Besuch des Museums genießen Sie ein besonders gesundes „Meereseffekt“-Wetter. Sie besuchen das einzige Gebäude zur Verdunstung von Mineralwasser in Litauen, Druskupis. Sie können auch die Tafel „Wasserträger“ im nahe gelegenen Eugė Sanatorium sehen.

Auf halber Strecke empfehlen wir Ihnen, in der Essay Gastro Bar zu Mittag zu essen oder andere Restaurants zu besuchen, die Sie während Ihrer Reise treffen werden. Wenn Sie stärker werden, können Sie mit der Skulptur „Container“ von Martynas Gaubas ein Selfie machen, das ein toller Begleiter für Selfies ist. Ach, um die Persönlichkeit exklusiv zu machen - die beeindruckend verzweigte Kiefer wächst gleich nebenan.

Am Ufer des Nemunas kehren Sie zum Ausgangspunkt der Reise zurück. Sie können die Nemunas bewundern oder die Dienstleistungen der Birštonas-Boote ausprobieren. Gegen Ende der Route besuchen Sie das Birštonas Kurhaus, eines der wenigen erhaltenen Gebäude dieser Art in Litauen.
Der letzte Punkt auf der Route ist das Tourismusinformationszentrum von Birštonas, wo Sie die gewünschten Informationen erhalten, sich entspannen oder ein Souvenir kaufen können, das Sie an Birštonas erinnert.

< 10 min.
300 m
< 1 min.
100 m
< 1 min.
26 m
< 1 min.
110 m
< 1 min.
75 m
< 1 min.
50 m
< 1 min.
120 m
< 1 min.
81 m
< 1 min.
130 m
< 1 min.
18 m
< 1 min.
140 m
< 10 min.
510 m
< 10 min.
340 m
< 10 min.
1.2 km
< 10 min.
210 m
< 10 min.
380 m
zurück