zurück

Seliger Rosenkranz des Seligen Theophilus Matulionis

bildung / für jeden

Der selige Theophilus schrieb in einem seiner Briefe aus der Gefangenschaft von Mordwinien, dass der einzige Strahl in seinem Leben ist, dass er es kann Das Messopfer darzubringen, das Brevier und den Rosenkranz zu beten. Die ständige Ausstellung des Seligen Theophilus Matulionis im Museum zeigt einen äußerst zerbrechlichen Segen aus rosa Brot in Wladimir Gefängniszelle. Dieses Gebetsinstrument zeigt, dass das lebhafte und aufrichtige Gebet, das litauische Exilanten und Gefangene täglich praktizierten, die Stärke des Leidens ausmacht.

Während des Unterrichts erfahren Sie mehr über die Geschichte des Rosenkranzes, die Struktur der Halskette und die Bedeutung der Geheimnisse. Sie werden eine mysteriöse rosa Halskette aus Brot machen.

zurück