Die touristische Saison in Birštona endet nicht: für die Besucher - Orientierungsradspiele, eine Fähre über die Nemunas und eine stille Disco

2022/09/16 Kultur

Die vergangene warme Sommersaison sollte die Lust nicht dämpfen, Litauen noch aktiver zu bereisen, zu entdecken und sich zu bewegen. Mit Beginn des Herbstes lädt Birštonas aktive Erholungssuchende ein, verschiedene Aktivitäten auszuprobieren, darunter die sehr beliebte Rodelbahn und der Kletterturm sowie Orientierungsradspiele, eine Fähre über die Nemunas und eine stille Disco, die am Wochenende beginnen.

„In Biršton dauert die Touristensaison das ganze Jahr, daher verlangsamen wir uns auch im Herbst nicht und laden die Gemeinde und Gäste ein, viele Aktivitäten für gesunde Bewegung und aktive Erholung zu entdecken. Hervorragende städtische Infrastruktur, Radwege und attraktive Routen, die sich in benachbarte Gemeinden erstrecken, durch die Nemunas-Schleifen oder in der Nähe der Hügel, die längste Rodelbahn und der höchste Aussichtsturm Litauens - auch für die kühle Jahreszeit haben wir sicherlich etwas zu bieten, " versichert Rūta Kapačinskaitė , Direktorin des Tourismusinformationszentrums Birštonas.

16.09 Auf dem Gemeindeplatz von Birštonas beginnt ein Orientierungsspiel mit dem Fahrrad, bei dem die Teilnehmer anhand der erhaltenen Aufgabenblätter und Karten 10 Objekte mit versteckten Wörtern finden müssen. Die drei Schnellsten werden mit für Radfahrer nützlichen Preisen ausgezeichnet. Der Rest wird auch nicht leer zurückkehren. Dieses Spiel findet die ganze Woche über statt und ermutigt die Bewohner und Gäste des Kurortes, häufiger Fahrräder zu benutzen, weil Biršton dafür hervorragende Bedingungen hat. Nach der Länge der Radwege pro 1 Tausend Bevölkerung, rangiert Birštonas an erster Stelle unter anderen litauischen Gemeinden .

Für diejenigen, die gerne laufen oder laufen, 17. bis 19. September. Entlang der Wege des Žvērinčius-Waldes werden spezielle Routen angeboten, auf denen Holzskulpturen und andere Naturdenkmäler zügig gelaufen oder gezählt werden können. Ein Ensemble von zehn Holzskulpturen zum Thema Tiere und Jagd schmückt den Fahrrad- und Fußgängerweg des Žvērinčius-Waldes und zieht die Blicke der Passanten auf sich. Die jahrhundertealte Žvērinčius-Eiche war bis vor kurzem auch eine der größten Touristenattraktionen. Der Legende nach ruhte Großherzog Vytautas von Litauen während der Jagd unter seinen Ästen. Allerdings im Jahr 2005 Während des Hurrikans Ervin legte sich der 1,8 m große und 15 m große alte Mann auf das Waldmoos, um sich auszuruhen, und ruht dort bis heute. Der Wald hat einen kreisförmigen 12 km langen asphaltierten Fuß- und Radweg, Erholungsgebiete und Übungsgelände.

Für diejenigen, die es noch nicht ausprobiert haben, die neueste und heißeste Unterhaltung in Birštonas ist das Rodeln auf der Strecke "Birštonas Fun Mountain". Die längste und extremste 600-m-Rodelbahn Litauens, die erst vor einem Monat eröffnet wurde, zieht am Wochenende immer noch großes Interesse und Zustrom von Geschwindigkeitsbegeisterten auf sich, sodass es angeboten wird, das Rodeln auch an Wochentagen und Abenden auszuprobieren.

Höhenliebhaber werden sich über den diesen Sommer installierten Kletterturm „Smagu lipti!“ freuen. Es ist ein 12 Meter hoher Kletterturm mit 7 Wänden und bis zu 26 verschiedenen Routen. Es kombiniert drei Sportdisziplinen mit Bezug zu den Bergen: Höhlenforschung, Bergsteigen und Techniken des Gletscherkletterns, die sowohl im Sommer als auch im Winter ausprobiert werden können. Wenn sich diese Höhe als zu niedrig herausstellt, können Sie den Aussichtsturm Birštonas, den höchsten in Litauen, besteigen. Die Aussichtsplattform des Turms befindet sich auf einer Höhe von 45 m, und die Höhe des gesamten Turms beträgt sogar 55 m. Nach dem Besteigen der 300 Stufen des Turms eröffnet sich den Besuchern ein atemberaubendes Panorama - die Schleifen des größten Flusses Litauens - der Nemunas.

Am 22. September wird die Personenfähre Birštonas nach dem üblichen Fahrplan Birštonas und Besucher kostenlos über die Nemunas bringen. Er wird die Passagiere am üblichen Ort in der Nähe des Sanatoriums "Tulpė" abholen und sie auf die andere Seite des Ufers und zurück bringen.

Am 23. September um 20:00 Uhr findet im Kulturzentrum Birštonas eine Silent Disco statt, die alle einlädt, sich mit Gleichgesinnten und einem DJ zu vergnügen, wobei sie drahtlose Kopfhörer tragen, die an Tanz und Bewegung angepasst sind.
Ein Teil der Veranstaltungen findet vom 16. bis 22. September statt. In Biršton gibt es Initiativen zur Europäischen Mobilitätswoche, die darauf abzielen, lokale Behörden in europäischen Ländern zu ermutigen, nachhaltige Transportmittel einzuführen und bekannt zu machen, und die Einwohner zu ermutigen, Alternativen zum Autoverkehr auszuprobieren und umweltfreundlichere Transportmittel zu nutzen.

Weitere Informationen über die Europäische Mobilitätswoche und andere Veranstaltungen in Biršton finden Sie hier .

Es gibt noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste!

Bewertung schreiben

Bewertung schreiben

wird bearbeitet...
Weiter mit Facebook
Name
##tema##
##zinute##