Die Behandlung des litauischen Sanatoriums wurde mit dem Preis des litauischen Unternehmensverbandes des Jahres 2020 ausgezeichnet

2020/09/30 Nachrichten

Die Behandlung des litauischen Sanatoriums wurde mit dem Preis des litauischen Wirtschaftsverbandes "Service des Jahres 2020" für "Export des Jahres" ausgezeichnet.

Der Preis wurde der Nationalen Vereinigung der Sanatorien und Rehabilitationsinstitutionen von Vitalija Jankauskaitė-Milčiuvienė, stellvertretende Ministerin für Tourismus und Innovation des Ministeriums für Wirtschaft und Innovation, überreicht.
Litauische Sanatorien und Gesundheitszentren wurden als eines der besten Exportprodukte Litauens bewertet.
„Aufgrund unserer Resorts, Mineralwasser, Heilschlamm mit hervorragenden Eigenschaften, Gastfreundschaft und professionellem Service kommen jedes Jahr immer mehr ausländische Bürger nach Litauen. Der größte Markt für Inbound-Tourismus in Litauen im Jahr 2019 war Deutschland, und 26% aller Übernachtungen in diesem Land wurden von Sanatorien und Gesundheitszentren generiert. Russland - 21 Prozent, Israel - sogar 51 Prozent. In Litauen wird dies oft unterschätzt, aber wir gehören zu den besten in Europa in diesem Bereich. Wir haben ein enormes Potenzial, das noch nicht realisiert wurde. Durch die Zusammenarbeit und die Koordinierung von Maßnahmen mit staatlichen Institutionen können wir noch mehr erreichen und Litauen noch größere Vorteile bringen “, sagte Artūras Salda, Präsident der Nationalen Vereinigung der Sanatorien und Rehabilitationsinstitutionen.
Die Nationale Vereinigung der Sanatorien und Rehabilitationseinrichtungen, die mehr als 3.000 Mitarbeiter vereint, umfasst drei Sanatorien, die im Birštonas Resort betrieben werden: "Versmė", "Tulpės" und "Eglės sanatorija".