zurück

Weltwoche der Medien- und Informationskompetenz

verschiedene
Kostenlos
Datum der Veranstaltung
2022-10-25 Zu 2022-10-27

über

Vom 24. bis 31. Oktober findet in Litauen die World Media and Information Literacy (MIR) Week statt. Ziel der Woche ist es, sich mit den Kriterien für die Zuverlässigkeit von Informationen vertraut zu machen und Widerstand gegen Fehlinformationen zu entwickeln.
Wir möchten, dass unsere Leser sich nicht in Informationslabyrinthen verlieren, das erhaltene Wissen kritisch bewerten und laden Sie ein, sich Live-Übertragungen von Vorträgen und Diskussionen in der öffentlichen Bibliothek von Birštonas im 3. Stock anzusehen.

25. Oktober
10:00-11:00 Sind wir verantwortungsvolle Nutzer von Informationen?
Moderiert von: Ž. Kropaitė Basiulė, LRT-Journalistin, Schriftstellerin.
Teilnehmer: prof. DR. K. Juraitė, Professorin der Abteilung für öffentliche Kommunikation an der VMU, einer der Leiter des UNESCO-UNITWIN-Forschungszentrums für Medien- und Informationskompetenz, Doc. DR. I. Kalpokas, VMU-Abteilung für öffentliche Kommunikation.
Es wird auf dem YouTube-Kanal von LNB ausgestrahlt.

26. Oktober
17:00 - 17:45 Wie wirken sich Fehlinformationen auf uns aus und wie können wir uns dagegen wehren?
Moderiert von: J. Donauskaitė, Leiterin des litauischen Journalistenzentrums.
Beteiligt: D. Remeika, Doktorand der VMU, Teilnehmer des „DIGIRES“-Projekts, Major der litauischen Armee.
Es wird auf dem YouTube-Kanal von LNB ausgestrahlt.

27. Oktober
17:00-17:45 Was ist die Wahrheit?
Moderation: D. Plikūnė, Journalistin.
Teilnehmer: Prof. A. Mickūnas (Universität Ohio), Dr. Ž. Swigari
Es wird auf dem YouTube-Kanal von LNB ausgestrahlt.