zurück

NOVA LITHUANIA

Kino
Preis der Veranstaltung
5.00
Datum der Veranstaltung
2020-09-11 19:00 Zu 21:00

über

1938. Zwischenkriegszeit Kaunas. Während Litauen den zwanzigsten Jahrestag seiner Unabhängigkeit feiert, droht am europäischen Horizont die Gefahr eines bevorstehenden Krieges. Feliksas Gruodis, Professor für Geographie, ist besorgt über die Zukunft des neuen Staates und hat einen verrückten Plan. Er schlägt der Regierung vor, ein Backup Litauens auf dem afrikanischen Kontinent zu schaffen. Hier könnte im Gefahrenfall die Bevölkerung des Landes umziehen. Eine sorgfältig geplante Idee braucht die Unterstützung der Regierung, aber nur der frustrierte Premierminister des Landes glaubt an einen Professor. Bis beide Männer beschließen, die anderen oder sich selbst zu retten, bricht die Ehe eines von ihnen zusammen.

Der Regisseur Karolis Kaupinis schuf eine sarkastische Allegorie der heutigen Bedrohungen und stärkte seinen Namen als vielversprechender Regisseur im litauischen Kino. Der Film wurde bereits auf den Filmfestivals in Athen und Riga als der beste ausgezeichnet.