zurück

Nicht schlafende Städte

Weitere Veranstaltungen
Kostenlos
Datum der Veranstaltung
2020-10-08 16:00 Zu 22:00

über

Das Projekt NON-SLEEPING CITIES präsentiert Aktivitäten, bei denen jeder die Möglichkeit hat, etwas Interessantes zu entdecken, zu lernen oder zu erschaffen. Öffnen Sie Ihre Augen für die Kultur in BIRŠTONAS! Die Veranstaltung findet auf dem Platz in der Nähe des Tulpė-Sanatoriums statt (bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Birštonas-Kulturzentrum statt). Während der Veranstaltung werden Personen über 6 Jahren gebeten, eine Gesichtsschutzmaske zu tragen, einen Sicherheitsabstand zu anderen Teilnehmern der Veranstaltung einzuhalten und sich selbst und ihre Umgebung zu schützen.


PROGRAMM:


GEHEN
16 Uhr und 18 Uhr - Ausflug um Birstonas. Während der Tour hören Sie die interessantesten lokalen Geschichten und entdecken Ihre Stadt wieder!
Ausflüge sind kostenlos, aber bitte registrieren Sie sich unter www.birstonokultura.lt
Registrierungsformular https://forms.gle/vxWdz7MPEr67Bafw5


WORKSHOP-RAUM
16: 00-20: 00
- ECO-Workshop - Lassen Sie uns veraltete Verpackungen in lustige Souvenirs für Ihr Zuhause verwandeln.
- Urban Gardens - Lernen Sie authentische Gartenwebtraditionen mit unerwarteten Werkzeugen.
- Postkarten-Workshops - Farbgrafik-Workshops laden Sie ein, Postkarten oder Buchregisterkarten mit den hellsten Symbolen nicht schlafender Städte zu sticken.


URBAN INITIATIVES


- Wir laden die Bewohner von Birštonas ein, Bücher zu teilen. Verwandeln Sie ein Buch, das Sie gelesen haben, in einen neuen Abenteuerroman, ein Liebesdrama oder einen aufmerksamkeitsstarken Detektiv! Hier erwartet Sie ein Bücherregal.
- Der Kuchen des Nachbarn ist immer schmackhafter. Die Kucheninitiative ermutigt Sie, es zu wagen, Ihren Nachbarn Ihren eigenen Markenkuchen oder Kekse zu servieren. Der Tee wird von ETNO Kräutertee-Meistern gepflegt.
- Zimmerpflanzenstopp. Der von Tante gespendete Farn ist nicht mehr glücklich? Können Sie die Nachkommen eines geliebten Kaktus teilen? Oder suchen Sie die erste Pflanze für Ihr Zuhause? Wir laden Pflanzenliebhaber zum Zimmerpflanzenstopp "Nicht schlafende Städte" ein, wo es möglich sein wird, Setzlinge auszutauschen oder einfach nur über die Pflege von Zimmerpflanzen zu sprechen.


KÜNSTLERISCHES PROGRAMM


16 Uhr - Schauspielausbildung des Studios „Art Alchemy“. Open-Air-Schauspielspiele werden von jedem genossen, der Theatergruppen besucht, besucht hat oder sich gerade darauf vorbereitet. Die Sitzung für Schüler der Klassen 9-12 entführt Sie in die magische Welt des Theaters. Schauspielübungen von professionellen Schauspielern sind perfekt für eine lustige Zeit mit Freunden.
Die Plätze sind begrenzt. Bitte registrieren Sie sich für die Sitzung unter www.birstonokultura.lt
Anmeldeformular https://forms.gle/kqxoSqS93h7K5y5U6
5.00. - Windtheateraufführung für Kinder "About Friendship"
In der Aufführung, die auf Aušra Kiudulaits und Marius Marcinkevičius 'Buch "Freundschaft am Ende einer Straße" basiert, können Kinder bekannte Charaktere in dem Buch sehen. Pflanzen Sie mit ihnen einen Baum der Freundschaft, philosophieren Sie bei einer Tasse Tee und entkommen Sie dem aufsteigenden Sturm.
Regie: Eglė Kižaitė. Schauspieler: Pijus Narijauskas und Karolina Elžbieta Mikolajūnaitė
Alter des Publikums: Die Aufführung ist für Kinder von 3-9 Jahren angepasst
Aufführungsdauer: 45 min.
18 Uhr - Konzert "Jazz einer nicht schlafenden Stadt". BIRŠTONAS KURHAUZAS (B. Sruogos Str. 2). Der Sänger, Jazzkünstler Vytautė Pupšytė und der Pianist Vytis Smolskas werden die Stadt Birštonas mit gemütlichen und warmen Jazzmelodien füllen. Konzertdauer: 60 min.
19 Uhr - Stadtübung "Nicht schlafende Städte". Lassen Sie uns morgens den Körper und abends den Geist trainieren! Kennen Sie Birštonas gut? Und andere litauische Städte? Schnappen Sie sich Freunde, Nachbarn oder Verwandte, stellen Sie ein Team zusammen und versuchen Sie, in nicht schlafenden Städten umwerfend zu sein. Auf die Gewinner warten lustige Preise. Das Team kann aus nicht mehr als 6 Personen bestehen. Registrieren Sie Teams unter www.birstonokultura.lt
Anmeldeformular https://forms.gle/rxGJQBAz9pntPJfk6
20 Uhr - Rezension von Aistė Žegulytės Film "Animus Animalis". Ein Präparator, Hirschzüchter und zoologischer Museumsarbeiter lebt in einer Umgebung, in der die Grenze zwischen Leben und Tod kaum mehr wahrnehmbar ist. Es ist eine archaische Welt, in der nicht nur Hirsche und Eber gejagt werden, sondern auch Plastik-Alligator-Mannequins. Während die hergestellten ausgestopften Tiere um die lebhafteste Pose und den wahrsten Look konkurrieren, versucht der Mensch immer noch, die Zeit anzuhalten und Dinge, die längst vorbei sind, wieder zum Leben zu erwecken. Dauer: 1 Stunde 10 Minuten. Altersfreigabe: N-13