zurück

„Kostenlose Ausflüge für ukrainische Flüchtlinge“-Wochenende in Litauen

ausflüge
Kostenlos
Datum der Veranstaltung
2022-03-26

über

Die litauischen Tourismusinformationszentren vereinen sich für ein gemeinsames Ziel – ein Wochenende „Kostenlose Exkursionen für ukrainische Flüchtlinge“ in Litauen anzukündigen.
Die Exkursionen finden am 26. März in Vilnius statt, Klaipėda, Šiauliai, Birštonas, Alytus und Kaunas bieten am 27. März kostenlose Exkursionen an.
„Unser Ziel ist es, den Menschen in der Ukraine die Städte vorzustellen, in denen sie jetzt leben. Viele fragen bereits nach der Geschichte des Landes, den Sehenswürdigkeiten und dem kulturellen, historischen und gastronomischen Erbe. Dies ist ein gemeinsames Projekt litauischer Reiseleiter und Tourismuszentren. Und sicherlich nicht das letzte“, sagt Romena Savickienė, Direktorin des Tourismus- und Kulturinformationszentrums Klaipėda.
„Wir sind mit den Herzen und Gedanken der kämpfenden Menschen in der Ukraine, und das Beste, was wir jetzt tun können, ist, uns um ihre Verwandten zu kümmern, die bereits in Litauen angekommen sind. Helfen Sie ihnen, sich in unserem Land zu integrieren, finden Sie Freunde und Gleichgesinnte. Deshalb laden wir sie ein, zumindest für kurze Zeit die Seele des Friedens zu inspirieren “, sagt Rūta Kapačinskaitė, Leiterin des Tourismusinformationszentrums Birštonas.

Ukrainer, die in verschiedenen Teilen Litauens leben, sind eingeladen, an den Exkursionen teilzunehmen.

Nachdem Sie die Stadt ausgewählt haben, in der Sie touren möchten, melden Sie sich unter der angegebenen Telefonnummer an. Nein.