zurück

Klaviertrio META

Konzert
Preis der Veranstaltung
5.00 - 7.00
Datum der Veranstaltung
2020-03-01 15:00 Zu 16:00

über

Mitglieder des Klaviertrios META sind Marija Pranskutė (Violine), David Dumčius (Cello) und Julija Bagdonavičiūtė (Klavier). Derzeit studieren die Mitglieder des Ensembles an der Litauischen Akademie für Musik und Theater in Assoc. dr. In der Klasse von Indrė Baikštytė. Das Trio kam 2018 zusammen. Im selben Jahr gewann das Ensemble den ersten Preis beim 18. Internationalen Kammermusikwettbewerb litauischer Komponisten in Vilnius. Im Jahr 2019 vertrat META das Land beim Harmos International Chamber Music Festival in Porto, Portugal, und nahm an einer internationalen Meisterklasse an der Internationalen Sommerakademie - ISA in Österreich teil, die mit dem Preis des Publikums ausgezeichnet wurde. Die Mitglieder des Trios haben nicht nur umfangreiche Erfahrungen als Kammermusiker, sondern auch als Solisten gesammelt - sie haben Konzerte in verschiedenen Szenen Litauens, Deutschlands, Italiens, Finnlands, Ungarns, Frankreichs, Großbritanniens, der Vereinigten Staaten, Chinas, Russlands und Südamerikas gegeben. Musiker spielten in der Litauischen Nationalphilharmonie, Gewandhaus (Leipzig), Konzerthaus (Berlin), St. Martin-in-the-Fields, The Roundhouse (London) für das Publikum. Sie haben ihre Fähigkeiten mit Künstlern wie Pascal Devoyon, Daniel Garlitsky, David Gering, Kevin Kenner und Barbara Lüneburg perfektioniert. Als Ensemble besuchte er Meisterkurse von Hatto Beyerle, Avedis Kouyoumdjian, Othmar Müller, Johannes Meißl, Vida Vujic, Candida Thompson, Marta Gulyás, Patrick Jüdt, Peter Schuhmayer und Hanns-Martin Schreiber.

Repertoire:
Sprich (1970 *) Space Jump Op. 46 ..
Bloch (1880-1959) Drei Ritter (1924)
Haydn (1732-1809) Klaviertrio in G-Dur Nr. 44 Kochfeld. XV: 28
Smetana (1824-1884) Klaviertrio in g-Moll Op.15
Latėnas (1956 *) Klaviertrio "Blick durch das Fenster im achten Stock"
Schenderov (1945 *) Klaviertrio Nr. 2 In Erinnerung…
Stimmen (1919-1984) Habanera
Schostakowitsch Klaviertrio e-moll op. 67 Nr. 2