zurück

Duo-Konzert für Flöte und Cello "Duo Nida"

konzerte
Preis der Veranstaltung
7.00 - 11.20
Datum der Veranstaltung
2022-08-06 19:00 Zu 21:00

über

Die Flötistin Miglė Astrauskaitė und der Cellist Jordan Costard (Frankreich) lernten sich während ihres Studiums in Paris kennen. Ihre Liebe zur Kunst und ihr vielseitiger Musikgeschmack brachten sie dazu, zusammen zu spielen, und so entstand das ungewöhnliche Duo Nida, das auf subtile Weise die Klangfarben von Flöte und Cello kombiniert und eine originelle musikalische Harmonie schafft. Bei der Namenswahl war das Ziel klar – er soll von Litauen erzählen, dem Heimatland von Miglei, und von Jordanien – ihrer zweiten Heimat. Nida ist das Meer und die Lagune, die Dünen und der Wald, die natürliche Schönheit Litauens. Duo Nida ist ein Duo aus Flöte und Cello, das der Vereinigung von Sand und Wasser gleicht und eine einzigartige musikalische Landschaft schafft.
Der musikalische Weg von Miglė und Jordan ist voll von Auszeichnungen und bedeutenden musikalischen Erfahrungen, beide Musiker sind Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe, Festivalteilnehmer sowie aktive Orchestermusiker, deren Auftritte von Zuhörern renommierter Säle in Frankreich gehört werden. Miglė Astrauskaitė wird aktiv eingeladen, im Orchester der Pariser Nationaloper zu spielen, wo sie in dieser Saison Soloflötenpartien im Ballett Bayadere aufführte. Jordan ist Musiker des Limoges Opera Orchestra, der 2023 sein Debüt als Solist an der Pariser Nationalphilharmonie geben wird, wo er Schumanns Konzert für Cello und Orchester aufführen wird.
Seit den 2020er Jahren tritt das Duo Nida aktiv in Litauen, Deutschland und Frankreich auf, Konzerte fanden im Museum für angewandte Kunst und Design in Vilnius, im Petit Palais in Paris, im Ecritoire in Berlin usw. statt. Das Ziel der Musiker des Duo Nida ist es, das Flöten- und Cello-Duo durch die Aufführung von Musikwerken, die für diese Komposition geschrieben wurden, sowie Transkriptionen bekannt zu machen und junge Komponisten zu ermutigen, speziell für diese Komposition zu komponieren. Miglė Astrauskaitės Stück Nida für Flöte und Cello wurde im Februar 2022 dem Pariser Publikum vorgestellt, und das Duo bereitet derzeit Transkriptionen der schönsten Opernarien vor. Das Repertoire des Duo Nida umfasst Werke des Barock, der Klassik, der Romantik und zeitgenössischer Komponisten sowie Transkriptionen von Werken von MK Čiurlionis, die bereits von den Zuhörern im Haus von MK Čiurlionis in Vilnius gehört wurden. Neben klassischer Musik interessiert sich Duo Nida auch für Improvisation und entwickelt in Paris ein elektronisches Musikprojekt.
Das Duo Nida bietet den Zuhörern in diesem Konzert eine wunderbare musikalische Reise von JS Bach bis in die Gegenwart, bei der die bunten Klangfarben von Flöte und Cello aufeinandertreffen und die Werke der berühmtesten und weniger bekannten Komponisten erklingen.