zurück

Die Falle der (Un)treue

theater
Preis der Veranstaltung
14.00 - 16.00
Datum der Veranstaltung
2022-04-22 18:00 Zu 19:30

über

„Different Theatre“ präsentiert eine effektvolle Komödie „The Trap of (Un) Fidelity“, die auf Schritt und Tritt von den Labyrinthen der Täuschungen überrascht wird: Die Fallen werden hier so furios und meisterhaft gelöst, dass sie am Ende die Lügengurus selbst überflügeln.
Regisseur - Ričardas Vitkaitis. Bild - Eglė Krasnovė.

Darsteller - Aušra Štukytė, Vitalija Mockevičiūtė und Andrius Bialobžeskis - dem Publikum bekannt aus den Figuren der TV-Show "Bicycle Show", TV-Serien, Filmen und Theaterprojekten.
Die Dauer der Aufführung beträgt 1 Stunde. 30 Minuten. N-16.

In einer Großstadtwohnung kocht der Kessel einer zähflüssigen Lüge. Die Falle eines kranken Kollegen, der einen kranken Kollegen vertritt, gerät in die Falle einer Luxusapartment-Gastgeberin. Er weiß nicht einmal, wo er sich eingeschlichen hat! Allmählich gerät die Gastgeberin der Wohnung in die Falle eines unerwarteten Gastes, der plötzlich in der Tür auftaucht. Die eintreffende Dame droht, viele unangenehme Fakten über die Gastgeberin preiszugeben. Die unerwartet hitzige Kontroverse eskaliert zu einer verlogenen Meisterschaft, bei der skrupellos um den ersten Platz gekämpft wird.

Welche faszinierenden Überraschungen wird der Master spontan für die beiden Damen bereiten? Was wird Sie aus dem Stamm zwingen? Sind die Beine einer Lüge wirklich kurz und was ist, wenn er High Heels trägt? Sie werden es herausfinden, indem Sie die neueste Komödie „Anderses Theater“ „Traps of (In) Loyalty“ besuchen, voller Überraschungen, unerwarteter Wendungen und schließlich die Virtuosität der Lügner der Charaktere ausschalten.

Achtung: Comedy kann zu unkontrollierbaren Lachattacken führen!