5 neue Plätze, wo man in Birštonas unter freiem Himmel essen kann

2018/07/18 Pressemitteilung

In diesem Sommer zählen wir in Birštonas bereits 29 Einrichtungen, wo man essen kann. 

5 davon sind in der Sommersaison neu eröffnete gastronomische Einrichtungen, wo man auch unter freiem Himmel im Kurort speisen kann. Die in Birštonas und Umgebung tätigen gastronomischen Einrichtungen bieten ausgesprochen vielfältiges Essen an, von populärem Straßenimbiss über gesundheitsbewußte Cocktails bis hin zu saisonspezifischen Verkostungen in den Restaurants.
Derzeit ist die Tendenz erkennbar, dass kleine Anbieter neben den am meisten besuchten Objekten des Kurortes eröffnen: an der Nemunaspromenade, am Kneipp-Park, an den Seen usw. Die neusten  Räumlichkeiten um zu essen sind: die Pizzeria „Prieplauka Pizza&Grill“, die Terrasse des „Vytautas mineral SPA“, die Terrasse des „Royal SPA Residence“, „Sezonai“ in Form einer stilisierten Kutsche, das Burger-Café im „Birštonas Wake Park“.

„Während der warmen Saison fragten die Gäste des Kurortes oft, wo man denn in Birštonas einen Imbiss zum mitnehmen bekommt oder wo es leckere Desserts gibt. Eigentlich gab es ja genug Plätze, wo man essen konnte, doch brachten die gewachsenen Besucherzahlen viele Geschäftsleute dazu, gerade im Sommer viele kleinere, behagliche gastronomische Angebote zu machen, die mit den Anforderungen an einen Kurort im Einklang stehen und wo man ein sehr vielfältiges Angebot an Gerichten hat“, erläutert die Direktorin des Touristeninformationszentrums Birštonas, Rūta Kapačinskaitė. 

Pizzeria „Prieplauka Pizza&Grill“

In Form einer Kuppel am Nemunasufer, wo die schmackhafte Pizza erst nach Annahme der konkreten Bestellung gebacken wird. Während man auf sein Essen wartet, kann man Live-Musik hören, die reine Luft des Kurortes genießen und die Boote, die auf dem Nemunas vorbeifahren sowie die vielfältigen Wassersportaktivitäten der Kurgäste beobachten. Die Pizzeria ist nicht nur wegen ihrer wohlschmeckenden Pizzen attraktiv, sondern auch wegen der Aussicht auf den Nemunas, dessen Steilufer und die Möglichkeit, hier den Sonnenuntergang zu verfolgen.

Terrasse im „Vytautas mineral SPA“

Die Terrasse gibt den sich am See Erholenden die Möglichkeit, schnell und schmackhaft zu essen, zudem können Feinschmecker hier neue Geschmacksrichtungen ausprobieren. Ein Ort, an dem man Gerichte der Straßenküche probieren kann und wo verschiedene Veranstaltungen von Live-Musik bis hin zu Poesie-Lesungen stattfinden.

Die Wirte der Terrasse sind ständig am Experimentieren, sodass man hier immer wieder neue Geschmacksrichtungen und Gerichte aus aller Herren Länder antreffen und kosten kann. Auf der Speisekarte stehen auch Grillgerichte mit Soßen aus der Mittelmeer- oder der mexikanischen Küche, frische Salate, Fleischspieße und amerikanische Burger. Hauptsache ist jedoch, dass dies alles frisch ist und hier vor Ort zubereitet wird. Essen kann man entweder unter dem Kuppeldach am Tisch oder auf der Wiese oder gar am Seeufer.

Terrasse des „Royal SPA Residence“

Ein lang gehegter Plan, einen Platz zu schaffen, von wo aus man Sicht auf den Nemunas hat und zugleich den Duft der Kiefern und das Zwitschern der Vögel genießen kann. Die Terrasse bietet schmackhaftes Essen, eine wunderbare Aussicht, Spiele und angenehme Freizeit. Auf der Terrasse des „Royal SPA Residence“ erfolgt die Zubereitung der Gerichte auf dem Grill im Angesicht der Gäste, die so den ganzen Prozess verfolgen können. Zudem besteht die Möglichkeit zu verschiedenen Spielen im Freien.

Die Terrasse ist täglich von 8 bis 22 Uhr für Gäste geöffnet, wobei Grillgerichte nur Freitag und Sonnabend abends sowie Sonntag nachmittags angeboten werden.

Postkutsche „Sezonai“

Die stilisierte Postkutsche ist ein kleines Familienunternehmen. Hier kann man nicht nur Cocktails aus frischen Beeren, Obst und Gemüse, frischgepresste Säfte, den in Neapel sehr populären Kaffee „Kimbo“ genießen, sondern im Angebot stehen auch Kaffeegetränke aus Wurzeln von Löwenzahn, Klette und Weißdorn, Eichelkaffee und für den Organismus besonders wertvollen Hanftee probieren.

Dafür, dass die Kurgäste nicht ungehindert vorbeigehen, sorgen die Miniwaffeln, wie sie in Griechenland besonders populär sind, und der Duft des Waffelgebäcks.

Burger-Café „Birštonas Wake Park“

Die Umgebung der Seen von Birštonas wird von Kurgästen und Einwohnern des Kurortes zur aktiven Freizeitgestaltung bevorzugt. Gäste des Wakeparks klagten über fehlendes Essen und Trinken, sodass es naheliegend war, hier einen Imbiss zu eröffnen.

Die Inhaber des Parks mögen selbst gerne Burger, sodass ihre Entscheidung fiel, diese selbst herzustellen und anzubieten. Dabei wurde schnell klar, dass für schmackhafte Burger hochwertige Rindfleischscheiben, gute Brötchen und originelle Soße erforderlich sind. Im Burgerlokal kommen auch die Bedürfnisse von Vegetariern nicht zu kurz, denn die können zwischen zwei vegetarischen Füllungen wählen.

Burger werden von Donnerstag bis Sonntag abends gebraten, während man Eis, Erfrischungsgetränke und Kaffee täglich bekommen kann.


***

Birštonas ist ein einzigartiger Kurort in Litauen, gelegen in den Schleifen des Nemunas. 82 % der Fläche der Kommune Birštonas gehören auch zum Regionalpark Nemunas-Schleifen.

Die einzigartigen natürlichen Ressourcen und die unvergleichliche Landschaft locken seit jeher Erholungssuchende nach Birštonas und Umgebung. Die grünen Wälder in den Schleifen des Nemunas erinnern an königliche Jagden, bei denen im Zverincius-Wald das Jagdhorn von Vytautas dem Großen erklang und den Hochadel Europas zur Jagd rief.

Birštonas ist ein internationaler Kurort mit umfangreichen Leistungen im Wellnessbereich, der berühmt für seine einzigartige Natur, die Schleifen des Nemunas, seine Mineralwasser und die königlichen Wurzeln ist. Der Kurort ist mit natürlichem Reichtum gesegnet: sprudelnden Mineralwasserquellen, Heilschlamm, sauberer Luft und einem gesundheitsförderndem Klima. Der Kurort ist stolz auf sein europaweit anerkanntes Mineralwasser, das besonders viel Brom enthält.

Weitere Informationen unter: http://www.birstonas.lt/, http://www.visitbirstonas.lt 


Für Anfragen:

Beraterin des Landrats des Kreises Birštonas
Rimantė Kurkauskaitė
Tel. +370 319 62000
E-Mail [email protected]
www.birstonas.lt
http://www.facebook.com/birstonokurortas